Stellenausschreibung: Für mich, uns und alle

Wir suchen:

Ein*e Projektleiter*in, die mit dem weiter unten genannten Aufgabengebiet vertraut ist.

Ihr Profil

Sie sind dynamisch, arbeiten stets proaktiv und können (sich) sehr gut organisieren. Sie gehen strukturiert vor und können sich auf die unterschiedlichsten Projekte einstellen und diese in Absprache mit anderen (weiter-)entwickeln. Sie können sehr gut mit den unterschiedlichsten Menschen umgehen und kennen die Bedarfe und „Eigenheiten“ der Zielgruppe sehr genau.

Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten, sind (gesellschafts-) politisch interessiert und zeichnen sich auch durch ehrenamtliches Engagement aus. Gute Deutschkenntnisse (B2) und Arabisch-Kenntnisse (C1) werden vorausgesetzt. Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Grundvoraussetzung.

Rahmenbedingungen

Die Anstellung erfolgt auf 450€-Basis zum 15. Mai 2020 und ist zunächst zeitlich bis zum 15. Oktober 2020 befristet. Eine Weiterbeschäftigung bei entsprechendem Erfolg – auch im höheren Zeitumfang – wird angestrebt, ist also grundsätzlich möglich. Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und somit auch zur Wochenendarbeit wird vorausgesetzt. Der Sitz des Projektbüros ist in der Bundschuhstraße 2 in Dresden, der Wirkungsort des Projektes ist Dresden-Altstadt sowie angrenzende Stadtteile. Home- Office ist grundsätzlich möglich.

Ihr Aufgabengebiet

Sie übernehmen die Projektleitung unseres Muslima-Projektes „Für mich, uns und alle“. Hierbei werden Sie zunächst von unseren anderen Projektmitarbeiter*innen in das Projekt eingearbeitet. Danach sind Sie mit der Verwirklichung des gesamten Projektes vertraut und werden dabei von einer unserer Mitarbeiterinnen, die für das Projektcontrolling zuständig ist, unterstützt. Schwerpunkt ist zu Beginn die Teilnehmerinnenakquise. Sie akquirieren also Muslima, die eine eigene Projektidee haben oder grundsätzlich an Projekten mitarbeiten möchten. Für und mit diesen planen Sie zunächst Workshops, bei denen die Teilnehmerinnen bezüglich der Projektentwicklung empowert werden. Danach unterstützten Sie sie langfristig bei der genauen Konzipierung und Umsetzung ihrer Projektideen und übergeben Sie langfristig an andere Akteure in den genannten Wirkungsorten, Sie verantworten also auch die Netzwerkarbeit.

Ihre Bewerbung

Sollten wir Ihr Interesse an der Stelle geweckt haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und in einer PDF-Datei an E-Mailadresse:

heinold[at]soziale-dienste-jugendhilfe.de