Stellenausschreibung:
Ehrenamtskoordination Wir sind Paten Dresden

Sozialwissenschaftler:inen, Soziolog:innen, Kommunikationswissenschaftler:innen, Sozialarbeiter:innen, aber auch Quereinsteiger:innen, die mit dem weiter unten genannten Aufgabengebiet(en) vertraut sind.

Wir suchen eine sehr engagierte Person, die gut mit unterschiedlichsten Menschen umgehen kann und sich durch ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative auszeichnet.            
Idealerweise verfügen Sie über erste Berufserfahrungen in den unten genannten Aufgabengebieten, aber auch ein Quereinstieg ist ausdrücklich möglich. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (B1) werden vorausgesetzt. Weitere Sprachen sind von großem Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Gleiches gilt für Erfahrungen im sozialen Bereich, speziell im Integrationsbereich sowie in der Projektarbeit. Zudem sind erste Führungserfahrungen von kleinen Teams oder in Rahmen von Projekten ideal, aber keine Grundvoraussetzung. Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie eine sorgfältige und strukturierte eigenverantwortliche Arbeitsweise sind für die Stelle unabdingbar. Organisationstalent, Flexibilität und die Fähigkeit, Probleme kreativ zu lösen, runden Ihr Profil ab.

Das Einstiegsdatum ist flexibel, die frühestmögliche Stellenbesetzung erfolgt zum 01. Juli 2022. Der Umfang der Arbeitszeit beträgt 20h/Woche. Langfristig ist eine höhere Arbeitszeit und damit verbunden auch ein breiteres Aufgabengebiet möglich.

Die Arbeitszeit ist flexibel einteilbar. Aufgrund der Arbeit mit Ehrenamtlichen wird die Bereitschaft zur Abend- und Wochenendarbeit vorausgesetzt.

Die Vergütung ist angelehnt an TvÖD Bund 9a.

Die Stelle ist aufgrund der Projektlaufzeit zunächst bis zum 31.12.2023 befristet, eine Verlängerung ist aber wahrscheinlich und wird angestrebt.

Für die Bewerbungen gibt es keine Frist, die Vorstellungsgespräche werden laufend geführt.

Die Möglichkeit sich aktiv in die Weiterentwicklung des Projektes Wir sind Paten (Dresden), aber auch die Standortentwicklung der Soziale Dienste und Jugendhilfe gGmbH aktiv einzubringen.

Langfristig einen höheren Stundenumfang und ein breites Aufgabenfeld, auch abseits von Wir sind Paten.

Die Möglichkeit eigene Ideen zu verwirklichen.

Die Arbeit in einem engagierten Team mit sehr flachen Hierarchien.

Sechs Wochen Urlaub im Jahr und nach Absprache die Möglichkeit zu Weiterbildungen.

Die Möglichkeit flexibel zu arbeiten, auch Home-Office ist teilweise möglich.

Mit dem Projekt Wir sind Paten unterstützen wir bereits seit 2016 das Patenschaftsprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesfamilienministeriums. Dabei vermittelten und betreuen wir bundesweit bereits mehr als 11.000 Patenschafts-Tandems und organisieren Seminare sowie Informationsveranstaltungen, um Menschen, die Hilfe brauchen, mit denen zusammen zu bringen, die helfen wollen, um so den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhalt zu verbessern. Momentan sind wir an zwölf Standorten in Deutschland aktiv.

Kern Ihrer Aufgabe ist also die Vermittlung von Patenschafts-Tandems und ehrenamtlicher Hilfe. Im Team konzipieren und koordinieren sie Gruppenangebote und Einzelfallhilfen z.B. im Bereich der Sprachnachhilfe, der Bürokratiehilfe oder der Nachhilfe für Schüler:innen. Dabei nutzen sie möglichst Synergieeffekte mit anderen Projekten am Standort und entwickeln neue Ideen für Angebote, die sich an den Bedarfen der Mentees und der Ehrenamtlichen orientieren.

Sollten wir Ihr Interesse an der Stelle geweckt haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese bitte mit den üblichen Unterlagen in einer PDF-Datei unter folgender E-Mailadresse an Robert Heinold:
heinold[at]soziale-dienste-jugendhilfe.de

Scroll to Top

Spende

Ich möchte Spenden!